Head

Kontrolliertes Trinken


Alkohol reduzieren.

Aber ab wann ist man ein Trinker ? Nun spätestens dann, wenn man eine bestimmte Menge Alkohol braucht um eine gewisse scheinbare Zufriedenheit zu erreichen. Die meisten Menschen neigen dazu, Alkoholprobleme und Trinkgewohnheiten zu verharmlosen

Mit Hypnose weniger Alkohol trinken

Mit Hypnose kann ich unerwünschte Verhaltensmuster auflösen. Es ist etwa die gleiche Vorgehensweise wie beim Raucher, nur ist bei einem Alkoholiker die körperliche Abhängigkeit viel grösser und  die Gefahren, die mit einem kaltem Entzug einhergehen können sind erheblich. Ich propagiere daher das Ausschleichen aus der Droge Alkohol. Ich weiß, daß es etwas länger dauert, ich weiss auch, dass diese Methode von den meisten Anti Alkoholikerverbänden und Vereinen, sowie  von der praktizierenden Medizin abgelehnt wird, aber bei mir funktioniert es. Es ist effizienter  und der Leidensweg ist kürzer. Ich biete ein 100 Tage Begleitprogram an, während dessen Sie zwei mal monatlich an einer Hypnosesitzung teilnehmen sollten.

 

Es entstehen Kosten für mindestens sechs Sitzungen, bei manchen geht’s schneller, andere brauchen mehr Zeit. Der Teufel steckt im Detail, denn das Manifestieren  neuer Grundsätze und Glaubensregeln ist bei einem echten Alkoholiker extrem schwierig, weil das Suchtprogramm im Gehirn eine nicht reale Realität suggeriert, die nur mühsam aufzulösen ist.

Bei dieser Behandlung bitte ich um Vorkasse über die gesamte vereinbarte Sitzungsdauer.

 

Wenn Sie weitere Fragen haben, oder ein Persönliches Gespräch wünschen, so nehmen Sie unter der Tel.Nr: 0228-3507813 oder über mein Kontaktformular Verbindung mit mir auf.

 

foot
[Startseite] [Hypnosetherapie] [Rückführungen] [Mentaltraining] [Time-Line-Therapie®] [Gewichstsreduktion] [Raucherentwöhnung] [Kontroliertes Trinken] [Selbsthypnose] [Usui Reiki] [Fragen & Antworten] [Preise für Hypnose] [Vita] [Impressum] [Partnerseiten] [Kontakt]